© Pavel Klimenko-fotolia.com
Donaudelta
© Balate Dorin-fotolia.com
Moldaukloster - Kloster Neamt
© Balate Dorin - stock.adobe.com
Parlamentsgebäude in Bucharest
Wandfresken Moldaukloster Moldovita
Ungarn
Wein- und Genuss-Reisen Neue Reisen 2021/22 Bus-Paket
Reiseüberblick
Reisebeschreibung
Leistungen & Preise

Die große UNGARN-RUNDREISE

Historisch & Kulinarisch ins Land der Magyaren!

© stormy-fotolia.com © Ungarisches TA © Tourinform Eger © Nightman1965-fotolia.com © m. letschert - fotolia.com © Pecold-fotolia.com

Die große UNGARN-RUNDREISE

Historisch & Kulinarisch ins Land der Magyaren!

Reiseprogramm
1.Tag: Anreise nach Budapest

Ankunft im Laufe des Tages in Budapest. Zimmerbezug im gebuchten 4-Sterne Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2.Tag: Budpaest „Perle an der Donau“ - Stadtrundfahrt

Nach dem Frühstück starten Sie zu einer ganztägigen Stadtrundfahrt. An der Pester Seite besichtigen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Basilika, das Parlament, den Heldenplatz. Während des Programmes können Sie das Strudelprogramm in dem Ersten Pester Strudelhaus geniessen. In einem denkmalgeschützten Gebäude aus 1812 im Herzen von Budapest können Sie in einem zeitgetreuen Ambiente eine Kostprobe, vor den Gästen spektakulär zubereiteten hausgemachten Strudelsorten, wobei sich die Gäste selbst beteiligen können - genießen. Freizeit in der Markthalle. Nachmittag Fortsetzung des Stadtrundganges an der Budaer Seite während dessen Sie das Burgviertel mit der Fischerbastei und die Matthiaskirche entdecken. Buffetabendessen auf einem Schiff bei der beleuchteten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

3.Tag: Auf kaiserlichen Spuren: Gödöllö – Eger

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Hauptstadt. Am Vormittag besuchen Sie in Gödöllő eines der schönsten Schlösser Ungarns. Kaiserin Elisabeth diente diese beliebte Sommerresidenz mit 26 historischen Räumen und prunkvollen Sälen zur Erholung von den lästigen Intrigen am Wiener Hof. Weiterfahrt Richtung Bükk-Gebirge nach Eger. Barockstadt und Heimat der Rotweine, Hochburg der ungarischen Geschichte, ein lebendiges Studentenzentrum, Spa-Metropole, eine freundliche Kleinstadt für die Besucher. Altstadtführung mit Burg, Minarett, Kathedrale. Am Abend entführen wir Sie in das „Tal der Frauen“, wo Sie zu einem geselligen Abendessen mit Zigeuner-Musik eingeladen sind. Sie übernachten in einem guten 4-Sterne-Hotel.

4.Tag: Tagesausflug Aggtelek Tropfsteinhöhle – Monosbel

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Aggtelek, Besichtigung Europas größter Tropfsteinhöhle, ein eigenartiger Schatz in Nordungarn, welcher 1995 das Prädikat UNESCO Welterbe erhalten hat. Tour durch die Höhle, eine unterirdische Märchenwelt. In dem Höhlensystem befinden sich Gruppen von stehenden und hängenden Tropfsteinen, Säulen, kleine Tropfsteinbecken mit kristallklarem Wasser sowie seltenen Tropfsteingebilde in verschiedenen Farben und Größen. Die Tropfsteine bewegten die Fantasie der Entdecker und Besucher. So entstanden solche ausdrucksvollen Phantasienamen wie Drachenkopf, Tiger, Schwiegermutter Zunge, Säulenhalle oder Raum der Riesen. Weiterfahrt nach Monosbel. Besuch einer Käserei, wo Sie leckere Käseprodukte probieren können. Rückfahrt nach Eger zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5.Tag: Eger - Kecskemét – Schnapsprobe & Pusztaprogramm

Frühstück im Hotel. Fahrt durch die landschaftlich reizvolle Theiß-Ebene. In Kecskemét besichtigen Sie die hübsche Altstadt, eine der schönsten Städte Ungarns zwischen Donau und Theiss gelegen mit zahlreichen im Jugendstiel und Barock erbauten Kirchen und Museen. Kurzer Spaziergang in Kecskemét in dem ehemaligen Marktflecken und die Zwack-Schnapsbrennerei mit Verkostung von 2 Schnapssorten. Zimmerbezug. Fahrt in die ungarische Puszta nach Kerekegyháza: wo die Gäste mit Schnaps und Pogatschen begrüßt werden. Kutschenfahrt, spektakuläre Vorführung der Pferdehirten. Das landestypische Abendessen inkl. Wein wird in der Csarda bei der Zigeunermusik serviert. Rückfahrt nach Kecskemét. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

6.Tag: Kalocsa – Mohács – Pécs „Ein Tag im historischen Gebiet der Schokazen“

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter nach Kalocsa. Kurzer Spaziergang in Kalocsa, von hier geht es weiter nach Mohács zu den Schokazen zum Weinkeller Jaksics. Die Gastgeber empfangen Sie in der „Schokaze“ Volkstracht. Nach einem kleinen Spaziergang erreichen Sie den Keller. Solange die Bohnensuppe mit geräuchertem Fleisch im Topf auf freiem Feuer gekocht wird, genießen Sie die temperamentvolle südslawische Musik. Sie können sich den schönen Hof anschauen, bei der Würzung der Speisen zuschauen und der Musik lauschen. Natürlich können die Gäste auch einige „Schokazen“ Tänze erlernen. Im Weinkeller werden Sie am gedecktem Tisch erwartet, das Essen beginnt mit einer kurzen Weinprobe. Während des Essens können Sie einiges von der Jaksics Familie und von dem Gebräuchen der Vorfahren erfahren. Nach dem Essen spielt wieder die Musik die Hauptrolle. Nach einem abwechslungsreichen Tag setzen die Fahrt nach Pécs zum Hotel fort, Übernachtung im guten 4-Sterne-Hotel.

7.Tag: Pécs – Villány - Weinstrasse

Frühstück im Hotel, Rundgang in Pécs sollte mit der Besichtigung der Altchristlichen Katakomben beginnen, das um 350 n. Chr. entstand. Die gut erhaltenen Wandmalereien zeigen Adam und Eva, Daniel in der Löwengrube. Sie besichtigen ebenfalls die Kathedrale aus dem 11 Jh., Baudenkmäler aus der Türkenzeit, herrliche Barockbauten, genießen das stimmungsvolle mediterrane Flair der Stadt, die Kathedrale aus den 11 Jh., Baudenkmäler aus der Türkenzeit, und weitere schöne Barockgebäuden, und das Zsolnay-Viertel entdecken. Am Nachmittag geht es nach Villany. Besuch der Villanyer Weinstrasse mit Weinverkostung und ungarischer kalter Platte als Abendessen. Rückfahrt nach Pécs. Übernachtung in Pécs.

8.Tag: Cece mit Paprikaprogramm - Tihany

Nach dem Frühstück Abreise aus Pecs in Richtung Plattensee. Unterwegs besteht die Möglichkeit in Dombóvár handgemachte Schokoladen zu verkosten. Fahrt zum Balaton in Richtung Balatonfüred/Tihany mit Stopp bei einer Paprika-Plantage in Cece. Während des Paprika-Programms treffen Sie sich mit Landfrauen, verkosten den Paprikakuchen, besichtigen Sie das Folklorehaus, und besuchen auch die Paprikafelder. Nach dem interessanten Programm Weiterfahrt zum Plattensee nach Tihany. Zimmerbezug. Abendessen im Hotel. Übernachtung.

9.Tag: Balatonfüred – Herend „Das ungarische Meer & feinstes Porzellan“

Nachdem Frühstück Fahrt nach Tihany. Die Halbinsel steht wegen der vulkanartigen Gebilde, der Geysirkegel, seit 1952 unter Naturschutz. Besichtigung der Benediktiner Abteikirche. Von der Terrasse hinter der Kirche eröffnet sich ein überwältigendes Panorama über den See. Es geht weiter nach Balatonfüred. Mit seinen Monarchie-Stil und vielen Grandhotels, Villen und Badehäuser ist Balatonfüred das ganze Jahr über ein angenehmes Reiseziel. Eine der berühmtesten Seepromenaden in Europa befindet sich in Balatonfüred und wurde nach dem indischen Dichter Rabin Dranat Tagore genannt. Ein Spaziergang unter den Kastanienbäumen, unter derendie Statuen der berühmten Gäste von Balatonfüred aufgestellt sind, ist ein richtiges Erlebnis.
Weiterfahrt nach Herend. Hier werden Sie die weltbekannte Porzellanmanufaktur und Museum besichtigen. Anfang des 19. Jh. gründete der Porzellanhandwerker Vince Stingl in Herend die erste Porzellanmanufaktur und begann die Erfolgsstory des ungarischen Porzellans. Im Museum können Sie viele wertvolle Stücke mit den alten und neuen Motiven besichtigen. In der Porzellanmanufaktur können Sie den Prozess der Produktion beobachten.. Zusätzlich können Sie ein Getränk im Apicius Café genießen. Rückfahrt über dem Balatonfelvidék (Balaton-Oberland) zum Hotel. Abendessen in dem Hotel.

10.Tag: Heimreise

Frühstück im Hotel danach beginnt die Heimreise

Die große UNGARN-RUNDREISE

Historisch & Kulinarisch ins Land der Magyaren!

Leistungen
  • 9 x Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten 4-Sterne-Hotels
  • 4 x 3-Gang-Abendessen im Hotel
  • 1 x Eintritt in die Matthiaskirche
  • 1 x Strudelprogramm mit Verkostung im Ersten Pester Strudelhaus
  • 1 x 1,5 Stunden Schifffahrt mit Buffetabendessen am Bord und 1 Willkommens-Drink
  • 1 x Eintritt Schloss Gödöllö inkl. Führung
  • 1 x Käseverkostung in Monosbel
  • 1 x 3-Gang-Abendessen inkl. 3-teiliger Weinverkostung in der Kulacs Csarda, im Tal der Schönen Frauen
  • 1 x Eintritt Tropfsteinhöhlen Aggtelek
  • 1 x Besichtigung Zwack- Schnapsbrennerei inkl. Kostprobe
  • 1 x Puszta Programm (Empfang mit Schnaps und Pogatschen, Pferdevorführung, Kutschenfahrt,
    landestypisches Abendessen 3-Gang Menü mit 0,3 l Wein, Sodawasser, Kaffee) 
  • 1 x Schokazen Programm bei dem Weinkeller Jaksics inkl. Musik, Tanz, Bohnengulasch und Weine
  • 1 x Eintritt in die Altchristlichen Katakomben
  • 1 x Eintritt in die Kathedrale in Pécs
  • 1 x Eintritt in das Zsolnay Museum
  • 1 x 3-teilige Weinverkostung mit ungarischer kalten Platte in Villany
  • 1 x Paprika-Programm in Cece
  • 2 x Abendessen im Hotel am Plattensee (3-Gang Menü, ohne Getränke)
  • 1 x Eintritt in die Abteikirche in Tihany
  • 1 x Eintritt und Führung in dem Porzellan-Manufaktur in Herend
  • qualifizierte, deutschsprachige Reisleitung für 8 Tage
Termine & Preise
01.01.23 - 31.12.23
Reisepreis pro Person (bei mind. 20 zahl. Gästen)
im Doppelzimmer ab 779,00 €
EZ-Zuschlag ab275,00 €