© Quality Tours & Travel
Sibiu Panorama
© Lucian Milasan-fotolia.com
Cluj Napoca
© Quality Tours & Travel
... auf der Lügenbrücke/Sibiu
© Klaus Winterfeld, Sangershausen
Kloster Cozia
© Rechitan Sorin-shutterstock.com/2013
Burg Hunedoara
Schwarzes Meer Siebenbürgen Bukarest Donaudelta
Flugreisen Themen-/Erlebnisreisen Sondergruppen Flug-Paket
Reiseüberblick
Reisebeschreibung
Leistungen & Preise

Wein- & Kulinarische-Erlebnisreise durch Rumänien

© CRTA © Quality Tours © Tourismusamt Rumänien © Quality Tours

Wein- & Kulinarische-Erlebnisreise durch Rumänien

Reiseprogramm
1.Tag: Ankunft Bukarest – Schwarzes Meer (ca. 220 km)

Ankunft am Flughafen Bukarest. Nach dem Empfang vom rumänischen Reiseleiter fahren Sie weiter, größtenteils über die Autobahn an die rumänische Schwarzmeerküste. Hier wohnen Sie in einem der beliebten Badeorte nördlich und südlich von Constanta gelegen. Abendessen und Übernachtung.
 

2.Tag: Schwarzes Meer – Donaudelta – Weinverkostung Kloster Saon – Schwarzes Meer (ca. 250 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Tulcea, das Tor zum Donaudelta. Von hier fahren Sie mit einem Katamaran durch das obere Donaudelta, Vogel- und Fischparadies und eines der wichtigsten touristischen Gebiete Rumäniens. Zwei Mündungsarme umschließen eine einzigartige Landschaft, ein Labyrinth von Kanälen und Seen. 150 Fischarten bevölkern Lagunen und Küstengewässer und über 300 Vogelarten nisten in der größten Schilflandschaft der Erde. Anlegen werden Sie beim Kloster Saon, nicht weit vom Weingut Sarica Niculitel entfernt, dem bekanntesten und beliebtesten Weinbaugebiet dieser Region. Im Kloster werden Sie bei den Nonnen essen und eine Weinverkostung genießen. Anschließend Rückfahrt in den Übernachtungsort am Schwarzen Meer. Abendessen und Übernachtung.
 

3.Tag: Schwarzes Meer – Constanta – Weingut Murfatlar – Südkarpaten (ca. 380 km)

Vormittags fahren Sie nach Constanta, der zweitgrößten Stadt Rumäniens. Während des Stadtrundgangs besichtigen Sie das archäologische Museum, das römische Mosaik und die orthodoxe Kathedrale. Sie sehen auch die größte Moschee in Rumänien und unternehmen einen kurzen Spaziergang auf der Promenade. Danach Weiterfahrt nach Murfatlar, das größte Weingut Rumäniens. Beim Mittagessen und bei der Weinverkostung werden Sie einige typisch rumänische Gerichte und einige der Murfatlar Weine näher kennenlernen. Danach fahren Sie weiter durch die walachische Tiefebene bis in die Südkarpaten. Übernachtung in einem beliebten Urlaubsort Raum Brasov, z.B. in Poiana Brasovl. Abendessen und Übernachtung.
 

4.Tag: Südkarpaten – Burg Bran – Kellerei Azuga – Schloss Peles – Prahovatal (ca. 120 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bran (Törzburg). Die im 14. Jahrhundert von den Siebenbürger Sachsen gebaute Burg wird heute auch als „Dracula Burg“ im Reiseführer erwähnt. Während der Besichtigung werden Sie aber nichts aus dem typischen Vampir-Inventar finden, sondern eine Burg die als Verteidigungs- und Zollgebäude an der ehemaligen Grenze zwischen Siebenbürgen und der Walachei genutzt wurde. Dann fahren Sie nach Azuga in eine Sektkellerei. Nach dem Mittagessen genießen Sie eine Sektverkostung. In der Nähe befindet sich auch Schloss Peles, die ehemalige Sommerresidenz der ersten rumänischen königlichen Familie deutscher Herkunft. Karl I. von Hohenzollern-Sigmaringen hat in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hier eines der modernsten Schlösser Europas gebaut. Nach der Besichtigung des Schlosses, Rückfahrt nach Predeal. Abends erleben ein typisch rumänisches Essen mit Folkloremusik in der Cabana des Hotels. Übernachtung.
 

5. Tag: Prahovatal – Brasov – Sighisoara (ca. 150 km)

Vormittags fahren Sie nach Brasov (Kronstadt), eine der größten Städte Siebenbürgens. Beim Rundgang besichtigen Sie die Schwarze Kirche (der größte gotische Sakralbau Osteuropas) den Rathausplatz und die orthodoxe Kirche. Danach Weiterfahrt über Rupea (Reps) nach Sighisoara (Schässburg). Hier wird ein Rundgang in der mittelalterlichen Burg, der einzigen noch bewohnten Burg Europas, durchgeführt. Man besichtigt den Uhrturm (Geschichtsmuseum der Stadt) einer der neun Wehrtürme des ehemaligen Befestigungssystems und die Bergkirche. Eine Attraktion ist auch das Haus in dem der walachische Fürst Vlad Dracul, Vater von Vlad Tepes (Vlad der Pfähler) gewohnt hat, heute ein bekanntes Restaurant. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
 

6.Tag: Sighisoara – Biertan – Sibiu (ca. 110 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Biertan (Bierthälm). Hier werden Sie die größte Kirchenburg Siebenbürgens besichtigen. In Birtan war bis Ende des 19. Jahrhunderts der Sitz der evangelischen Bischöfe Siebenbürgens. Anschließend fahren Sie über Medias nach Sibiu. Sibiu war und ist immer noch eine der schönsten, aber auch eine der wichtigsten Städte in Siebenbürgen. Im Jahr 2007 war Sibiu sogar Kulturhauptstadt Europas. In der Altstadt sehen Sie den Großen und den Kleinen Ring. Dann geht es weiter über die Lügenbrücke zur evangelischen Stadtpfarrkirche und zur orthodoxen Kathedrale. Abends sind Sie in einem kleinen Dorf in der Nähe von Sibiu bei einer Bauernfamilie beim Abendessen eingeladen. Zu einem Abendessen, welches typisch für eine rumänische Bauernfamilie ist, gehören natürlich Wein und Schnaps. Übernachtung in Sibiu.

7. Tag: Sibiu – Weingut Dragasani – Bukarest (ca. 340 km)

Vormittags verlassen Sie Siebenbürgen und fahren Richtung Walachei. Entlang des Olt-Flusses werden Sie eine bezaubernde Landschaft kennenlernen. Ebenfalls am Ufer des Olt Flusses befindet sich das Kloster Cozia, eines der ältesten Klosteranlagen Rumäniens. Mittags erreichen Sie das Weingut Dragasani. Das Weingut ist seit einigen Jahren wieder im Besitz einer bekannten adligen Familie der Walachei - Familie Stirbey. Auf dem Weingut werden Sie die Mittagspause machen und selbstverständlich auch an einer Weinverkostung teilnehmen. Danach Weiterfahrt nach Bukarest. Abendessen und Übernachtung im gebuchten Hotel.

8.Tag: Bukarest – Heimreise

Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in der rumänischen Hauptstadt. Sie sehen das Parlamentsgebäude (zweitgrößtes Gebäude der Welt nach dem Pentagon), den Revolutionsplatz und die Patriarchenkirche (Sitz des rumänischen orthodoxen Oberhauptes). Danach Transfer zum Flughafen. Nach dem Abschied vom rumänischen Reiseleiter und Rückflug.

Unterkunft

HOTELNAMEN!
Mit Ihrem Angebot zum Wunschtermin erhalten Sie von uns schon die Hotelnamen, welche wir bei Reservierung verbindlich bestätigen.

Wein- & Kulinarische-Erlebnisreise durch Rumänien

Leistungen
  • Rundreise ab/bis Flughafen Bukarest im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reise ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücsbuffet in guten 4-/5-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • 5x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1x 3-Gang-Abendessen mit Folkloremusik in der Cabana des Hotels in Predeal
  • 1x Abendessen inkl. Wein und Schnaps bei einer Bauernfamilie in Sibiel
  • ca. 4-stündige Schifffahrt ins Donaudelta
  • 1x Mittagessen und Weinprobe bei Nonnen im Kloster Soan
  • 1x typisches rum. 2-Gang-Mittagessen und Weinprobe im Weingut Murfatlar
  • 1x Mittagessen (Menü oder Buffet) und Sektprobe in der rustikalen Sektkellerei Azuga
  • 1x Mittagessen als Buffet und Weinprobe im Weingut Dragasani
  • ausführlicher Stadtrundgang in Constanta
  • ausführlicher Stadtrundgang in Brasov
  • ausführlicher Stadtrundgang in Sighisoara
  • ausführlicher Stadtrundgang in Sibiu
  • Besichtigung der orth. Kathedrale in Sibiu (Einritt frei)
  • Besichtigung Kloster Cozia (kein Eintritt)
  • ausführliche/r Stadtrundfahrt/-rundgang in Bukarest
  • Besichtigung der Patriarchenkirche in Bukarest (Eintritt frei)
  • Eintrittsgelder für:
    - archäologisches Museum Constanta
    - Burg Bran
    - Peles Schloss in Sinaia
    - Schwarze Kirche in Brasov
    - Bergkirche Sighisoara
    - Kirchenburg in Biertan
  • 1 Freiplatz  ab 20 zahlenden Gästen im Einzelzimmer
Termine & Preise
01.01.19 - 31.12.20
Reisepreis pro Person
bei mind. 35 zahl. Gästen ab 515,00 €
bei mind. 25 zahl. Gästen ab555,00 €
bei mind. 15 zahl. Gästen ab639,00 €
EZ-Zuschlag ab145,00 €
buchbare Zusatzleistungen
Zuschlag 3-Gang-Abendessen 12,00 €
(inkl. Tischwein, Wasser und Live-Musik p.P.)
Zuschlag 3-Gang-Abendessen in einem Altstadt-Restaurant in Bukarest 11,00 €
(ohne Getränke p.P.)