© Quality Tours & Travel
Sibiu Panorama
© draghicich-fotolia.com
Sighisoara bei Nacht
© voltan-fotolia.com
Sighisoara (Schässburg)
© Quality Tours & Travel
... auf der Lügenbrücke/Sibiu
Bukarest
Flugreisen Neue Reisen 2021/22 Chor-, Konzert- & Kulturreisen Flug-Paket
Reiseüberblick
Reisebeschreibung
Leistungen & Preise
Neue Reise

Bukarest - Musik, Historie, Architektur & Genuss

Eine Städtereise mit besonderem Flair!

© ollirg  - shutterstock.com © Quality Tours SRL © Klaus Winterfeld, Sangershausen © Balate Dorin-fotolia.com © Quality Tours © Quality Tours © janoka82-fotolia.com © Quality Tours

Bukarest - Musik, Historie, Architektur & Genuss

Eine Städtereise mit besonderem Flair!

inklusive Tagsausflug nach Sinaia/Südkarpaten!

Reiseprogramm
1.Tag, Donnerstag: Anreise Bukarest

Ankunft am Flughafen Bukarest. Emfang durch die rumänische Reiseleitung. Auf dem Weg zum gebuchten Hotel lernen Sie bei einer kleinen Orientierungsfahrt die Hauptstadt Rumäniens kennen. Zimmerbezug im Hotel und Abendessen im Hotelrestaurant.

2.Tag, Freitag: Natur, Kunst, Kulter - Bukarest-Stadtbesichtigung einmal anders!

Nach dem Frühstück starten Sie die Besichtigung. Der Rundgang beginnt im schönen Cismigiu Park, nahe des Stadtzentrums und ältesten Park Bukarests, welcher Ende des 18. Jahrhundertes fertiggestellt wurde, Es wurde zwischen 1849-1860 mehr als 30.000 Bäume und Sträucher geplanzt und der Park nach Wiener Vorbild angelegt. 1910 erhielt der Park sein endgültiges Aussehen. Heute verfügt der Park über zwei Seen, Rosengarten und ein Schriftsteller Rondell (mit Marmorbüsten von rum. Schriftstellern). Zu Fuß geht es weiter vorbei an der Musikakademie und Lutherischer Kirche zum Athenäum; Konzerthalle und wohl auch das bekannteste und eleganteste Gebäude Bukarests. Besonders die großzügige Eingangshalle mit marmornen Bogentreppen, welche in den Kuppelsaal führen und natürlich das 70 m lange Fresko mit Szenen aus der rumänischen Geschichte werden Sie begeistern. Nur wenige Schritte entfernt, befinden Sie sich auf dem Revolutionsplatz und vor dem ehemaligen Königsschloss, welches heute die Nationale Kunstgalerie beherbergt. 
Danach bleibt Zeit für die individuelle Mittagspause. Am Nachmittag fahren Sie zum Dorfmuseum. In dem Freilichmuseum lernen Sie mehr über Rumänien kennen, denn hier befinden sich größtenteils Originalhäuser aus den verschieden Landesteilen.
Rückkehr zum Hotel. Abendessen mit exclusiven Konzert - das Live-Ensemble wird Sie mit verschiedenen Stücken unterhalten - von Kammermusik bis zu traditionellen rumänischen Melodien. Übernachtung.

3.Tag, Samstag: Ausflug Sinaia "Perle der Karpaten"

Von deutscher Fachwerkskunst bis zu mondänen Baustil der Cote d´Azur - heute erleben Sie Sinaia - auch liebevoll "Perle der Karpaten" genannt. 
Sinaia war bis Ende des 2.Weltkrieges die Sommerresidenz der rumänischen Königsfamilie, welche aus der Hohenzollern-Sigmaringen Familie abstammen. Die Bauten der Schlossanlage begannen in der 2.Hälfte des 19. Jahrhunderts und wurden 1914 vollendet. Schloss Peles - Sitz von Karl I. und Königin Elisabeth - war eines der modernsten Schlösser dieser Zeit - mit Aufzug, Zentralstaubsauger, Elektrizität etc. Die Räume des Schlosses sind mit kostbaren Möbeln ausgestattet. Bei der großen Besichtigungstour sehen Sie zusätzliche historische Räume und Zimmer, welche den Gästen der königlichen Familie vorbehalten waren. 
Das kleinere Schloss Pelisor befindet sich ebenfalls auf dem riesigen Schlossgelände, es wurde als Hochzeitsgeschenk für Thronfolger König Ferdinand und Königin Maria erbaut.
Durch die schöne Waldlandschaft führt ein ca. 15 minütiger Weg zum Kloster Sinaia. Die Klosteranlage, welche auf Ende des 17.Jahrhunderts datiert ist.  Nach den ausführlichen Besichtigungen erreichen Sie wieder den Schlosspark mit prächtigen Gebäuden - z.B. dem Casino, welches nach Vorbild des Casino Monaco erbaut wurde. Ebenfalls direkt am Schlosspark befindet sich das Hotel Palace, im gleichen Stil errichtet. Hier erwartet man Sie zum Mittagessen in einem der schönen Restaurants, oder bei gutem Wetter auf der Terrasse.
Anschließend Freizeit. Bald nähert sich die Rückfahrt nach Bukarest, zuvor besuchen Sie aber noch das Gedenkhaus des Komponisten George Enenscu - ebenfalls in Sinaia gelegen. Das vollständig im rumänischen Stil errichte Gebäude beherbergt eine Vielzahl an Originalstücke aus Enescu´s Schaffenszeit, Noten, Fotografien Musikinstrumente etc. 
Am Abend Rückkehr in Bukarest. Freizeit zur individuellen Abendgestaltung und Übernachtung.

4.Tag, Sonntag: Bukarest - Kirchenmusik & Fürst Brancoveanu

Frühstücksbuffet im Hotel. Im Anschluss besuchen Sie eine orthodoxe Kirche zur Sonntagsmesse mit Gesang eines orthodoxen Kirchenchores. Gleich darauf erkunden Sie ein wenig Bukarests Umgebung. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Mongosaia - einen Vorort der Millionenstadt. Hier befindet sich der Palast Mongosaia, welcher Sommerresidenz von Fürst Constantin Brancoveanu war. Der Palast mit seinen italienischen und orientalischen Architektur-Elementen, gilt heute als eines der besten Beispiele für den walachischen Branceveanu Stil. Ein Bummel im Schlosspark und See runded den Besuch ab. Rückkehr nach Bukarest und Freizeit bis zum frühen Abend. 
Das Abschiedsabendessen erwartet Sie heute in einem schönen, traditionellen Altstadt-Restaurant. Bei guter Stimmung und Musik erleben Sie den letzten Abend - zuvor Bummeln Sie gemeinsam mit der Reiseleitung durch die Altstadt. Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.

5.Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen, Verabschiedung von der Reiseleitung und Rückflug.

Unterkunft

4-Sterne-Hotels in Bukarest
Die komfortablen Hotels befinden sich im Stadtzentrum von Bukarest. In der Umgebung befinden sich Restaurants und Bars. Zum Hotel gehören schöne Lobby mit Café/Bar, Restaurant. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Pay-TV, Minibar, Safe und Internetzugang ausgestattet.

Bukarest - Musik, Historie, Architektur & Genuss

Eine Städtereise mit besonderem Flair!

Leistungen
  • Busreise ab/bis Flughafen Bukarest im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reise ab/bis Flughafen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel
  • 2x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
  • 1x Mittagessen als 3-Gang-Menü im Hotel Palace in Sinaia
  • 1x Abschiedsabend als 3-Gang-Menü und Unterhaltung
  • exclusives Konzert mit klassischem Ensembles zum Abendessen am 2.Tag
  • Tagesausflug nach Sinaia/Südkarpaten
  • Besuch eines orthodoxen Gottesdienst mit Kirchenchor
  • Ausführliche Stadtrundgänge, Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder für:
    - Athenäum Bukarest
    - Königspalast - Nationale Kunstgalerie 
    - Dorfmuseum Bukarest
    - Schloss Peles Sinaia - große Besichtigungstour
    - Kloster Sinaia
    - George Enescu Gedenkhaus in Sinaia
    - Mongosaia Palast und Garten
  • 1 Freiplatz ab 20 zahlenden Gästen im Einzelzimmer
Termine & Preise
01.01.21 - 31.12.21
Reisepreis pro Person
bei mind. 35 zahl. Gästen ab 349,00 €
bei mind. 30 zahl. Gästen ab365,00 €
bei mind. 25 zahl. Gästen ab389,00 €
bei mind. 20 zahl. Gästen ab409,00 €
EZ-Zuschlag ab125,00 €
01.01.22 - 31.12.22
Reisepreis pro Person
bei mind. 35 zahl. Gästen ab 349,00 €
bei mind. 30 zahl. Gästen ab365,00 €
bei mind. 25 zahl. Gästen ab389,00 €
bei mind. 20 zahl. Gästen ab409,00 €
EZ-Zuschlag ab125,00 €