© Balate Dorin-fotolia.com
Moldaukloster - Kloster Neamt
© Lucian Milasan-fotolia.com
Cluj Napoca
© Quality Tours & Travel
... auf der Lügenbrücke/Sibiu
© voltan-fotolia.com
Sighisoara (Schässburg)
© Pavel Klimenko-fotolia.com
Donaudelta
© Klaus Winterfeld, Sangershausen
Kloster Cozia
Maramures Siebenbürgen Sibiu/Hermannstadt
Flugreisen Neue Reisen 2021/22 Agrarreisen Fachgruppen Flug-Paket
Reiseüberblick
Reisebeschreibung
Leistungen & Preise
Neue Reise

Landwirtschaft in Nordrumänien - Siebenbürgen & Maramures

Traditionen, Landwirtschaft, Holzkunst, Kultur & Natur

© Quality Tours SRL © Quality Tours SRL © Quality Tours SRL © Rumänien Tourismus © CFF Viseu de Sus © cutrupi-fotolia.com © Marius Patruti © Christian Jung - fotolia.com

Landwirtschaft in Nordrumänien - Siebenbürgen & Maramures

Traditionen, Landwirtschaft, Holzkunst, Kultur & Natur

Neues, interessantes Agrar-Programm!

Reiseprogramm
1.Tag: Anreise nach Cluj Napoca

Fluganreise nach Rumänien, Ankunft am Flughafen Cluj Napoca/Klausenburg. Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum gebuchten Hotel, einem 4-Sterne-Hotel in der Nähe vom Stadtzentrum. Am Nachmittag werden Sie die schöne Universitätstadt bei einer Kombi Tour zu Fuß/per Bus kennenlernen.  Je nach Anreise bleibt vielleicht noch Zeit für eine Betriebsbesichtigung - gern erstellen wir Vorschläge mit Ihrem individuellen Angebot. Abendessen und Übernachtung.

2.Tag: Wir erkunden Nord-Siebenbürgen! Cluj Napoca - Bistrita mit FACHPROGRAMM

Frühstücksbuffet im Hotel und Weiterfahrt. Der heutige Tag wird eine interessante Mischung aus Fachprogramm und touristischem Entdecken. Am Vormittag erwartet Sie eine Fachbesichtigung - je nach individueller Gruppen-Fachrichtung eine Forschungsstation der Universität oder auch z.B. Rinderfarm, Milchviehbetrieb oder auch Obstplantage. Neben einem Rundgang in den Betrieben, stehen Ihnen auch leitende Mitarbeiter für eine Frage/Antwort Runde zur Verfügung. Am Nachmittag erreichen wir Bistrita, in einem Vorort befindet sich ein familiär geführte Weinbaubetrieb. Besichtigung des Weinbaubetriebes, der Keller, Weinberge - Erklärungen des Kellermeisters und natürlich eine mehrteilige Probe der qualitativen sehr guten Weißweine. Danach Weiterfahrt zur Übernachtung in Bistrita/Bistritz. Abendessen und Übernachtung in einem 4-Sterne-Hotel. 

3.Tag: Auf nach Maramures - Bistrita - Colibita See - Visen de Sus

Frühstücksbuffet im Hotel. Gleich nach dem Frühstück unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang im Altstadtzentrum, hier im nördlichsten Städtchen in Siebenbürgen. Danach reisen Sie weiter in eine herrliche Naturregion, welche noch weitgehend unbekannt und unberührt ist. 
Sie fahren zum Colibita See, in einer märchenhaft schönen Lage im Bistritatal - zwischen den Bergen von Bargau und Calimani gelegen. 
Hier steht auch Ihr nächstes Fachprogramm auf dem Plan. Sie besuchen eine Farm mit Schaf und Ziegenzucht. Die Produkte werden selbst weiter verarbeitet und ebenfalls Gastronomie angeboten. Sie besichtigen die Farm und kehren zu einem deftigen Imbiss ein. Am Nachmittag fahren Sie weiter in Richtung Norden - nach Maramures, die traditionsreichste Region Rumäniens. In Viseu des Sus erreichen Sie das Hotel. Abendessen und Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel. 

4.Tag: Ein Tag auf den Spuren der Holzfäller! Wassertal-Bahnfahrt/Mocanita

Heute erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis. Sie fahren mit der Wassertalbahn – in Rumänien „Mocanita“ genannt -  ins Vale Vaser. Die im deutschen meist als „Wassertalbahn“ bezeichnete Waldbahn von Viseu de Sus ist ein einzigartiges Kulturgut. Auf einem Streckennetz von fast 60 km verkehren noch bis heute holzbefeuerte Dampflokomotiven (ersatzweise auch Dieselloks), womit die CFF Viseu de Sus wohl die weltweit einzige noch echte Waldbahn mit Dampfbetrieb darstellt.
Die Schmalspurbahn führt kurvenreich über Brücken und durch Tunnel entlang dem Wasserfluss in ein wildromantisches Karpatental. Die Bahn erschließt dort ein riesiges Waldgebiet, wo weder Straßen noch Dörfer existieren, dafür aber noch Wolf und Bär heimisch sind. Ursprünglich wurde die Bahn (Baubeginn 1932) für den Holztransport in die Sägewerke und waren zu damaliger Zeit ein enormer technischer Fortschritt gegenüber der Flößerei. Während der 2-stündigen Pause bleibt Zeit für einen Spaziergang und zum Mittagessen. Am Nachmittag Weiterfahrt Richtung Baia Mare. Sie durchqueren das Iza-Tal und sehen die beeindruckenden Kirchenholzbauten. Besonders schön und pittoresk ist die Klosteranlage Barsana. Besichtigung mit Etnografischem Museum. Nur wenige Kilometer entfernt besuchen Sie am späten Nachmittag noch einen bekannten Holzschnitzer. Ankunft abends in Baia Mare, der Ausgangpunkt für den morgigen Erlebnistag. Abendessen und Übernachtung im 4-Sterne-Hotel.

5.Tag: TRADITIONEN! Holzschnitzerei, Schafzucht, Schnapsbrennerei

Frühstücksbuffet. Auch heute erwartet Sie ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm. Ab Baia Mare fahren Sie zuerst einmal nach Sapanta - der "Heitere Friedhof" mit den bunt bemalten, geschnitzten Holzkreuzen ist weltbekannt. Im Anschluss geht es weiter durch Maramures, Richtung Osten. Nächster kulinarischer Stopp ist eine sehr tradtionsreiche Schnapsbrennerei. Besichtigung und auf Wunsch auch "mitmachen" beim Schnaps herstellen. Traditioneller Imbiss mit Kartoffeln, Käse, Brot und ... natürlich Schnaps. Hier besteht auch die Möglichkeit zum Souvenireinkauf. Auf der Rückfahrt nach Baia Mare erwartet Sie noch der Besuch eines großen Schafzuchtbetriebes. Der rumänische Landwirt hält ca. 3500 Schafe. Abendessen im Hotel in Baia Mare und Übernachtung.

6.Tag: Baia Mare - Cluj Napoca - FACHPROGRAMM

Frühstücksbuffet. Frisch gestärkt unternehmen Sie einen Altstadtbummel, besonders sehenswert ist die umfangreich restaurierte Altstadt mit der neuen Kathedrale. Weiter geht es vor die Tore der Stadt. Hier wartet ein besonders interessantes Fachprogramm auf Sie. Sie besuchen einen Züchter der besonderen Schweinrasse "Mangalitza"/Wollschweine. Zur Farm gehören auch Metzgerei, Hühnerfarm, Bäckerei. Nach der Besichtigung erwartet Sie ein großzügige, deftige Platte mit Hausgemachten - Wurst, Käse, Brot, Wein und Schnaps zum sattwerden!
In lustiger Stimmung reisen wir nun wieder zurück nach Siebenbürgen - nach Cluj Napoca. Ankunft, etwas Freizeit und danach gemeinsames Abendessen. Übernachtung.

7.Tag: Heimflug - bzw. weiteres FACHPROGRAMM

Je nach gebuchter Abflugzeit bleibt der Tag heute zur freien Gestaltung. Früher Transfer zum Flughafen oder auch zusätzliches Besichtigungs und/oder Fachprogramm in der Umgebung von Cluj Napoca (gegen Aufpreis-gern schlagen wir geeignete Programme vor).  
Rückflug nach Deutschland.

Unterkunft

HOTELNAMEN!
Mit Ihrem Angebot zum Wunschtermin erhalten Sie von uns schon die Hotelnamen, welche wir bei Reservierung verbindlich bestätigen.

Hinweis

Programm gefällt, aber Sie wünschen die Busanreise mit dem eigenen Bus aus Deutschland oder Österreich? 
Gerne können wir Ihnen dieses Programm ebenso als Busreise mit Zwischenübernachtungen in Ungarn anbieten! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Landwirtschaft in Nordrumänien - Siebenbürgen & Maramures

Traditionen, Landwirtschaft, Holzkunst, Kultur & Natur

Leistungen
  • Rundreise ab/bis Cluj Napoca im modernen Reisebus mit Klimaanlage und WC
  • deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Flughafen Cluj Napoca
  • 6 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in 3-/4-Sterne-Hotels während der Rundreise
  • 6x Abendessen als 3-Gang-Menü bzw. Buffet im Hotel
  • Fachprogramm mit Betriebsbesichtigungen, Farmen, Holzschnitzereien etc. lt. Reiseverlauf
  • Mittagsimbiss in der Schaffarm in Colibita
  • Weingutbesichtigung, Weinverkostung in der Crama Jelna
  • Palinca Brennerei-Besichtigung inkl. Rundgang, Probe, Imbiss und Teilnahme beim Schnapsherstellen
  • Besuch einer Wollschweinfarm inkl. Brunch mit  guten, deftigen Hausgemachten und mit Schnaps und Wein
  • Fahrt mit der "Mocanita" Schmalspurbahn im Wassertal
  • ausführlicher Stadtrundgang in Cluj Napoca
  • Besichtigung der orth. Kirche und kath. Michaelskirche in Cluj Napoca (Eintritt frei)
  • kleiner Stadtspaziergang in Bistrita
  • Altstadtrundgang in Baia Mare inkl. Kathedrale (Eintritt frei)
     
  • Eintrittsgelder für: 
    - Kloster Barsana mit Etnografischem Museum
    - Holzschnitzerei
    -"Heiterer Friedhof" in Sapanta
  • 1 Freiplatz für den Gruppenleiter/Begleiter im Einzelzimmer ab 20 zah. Gästen
     
  • WICHTIG! WEITERE/GEÄNDERTE FACHPROGRAMME mit Betriebsbesichtigungen, Verkostungen, Mittagessen, Weinproben etc. können jederzeit individuell angeboten werden!
Termine & Preise
01.04.21 - 31.10.21
Reisepreis pro Person
bei mind. 35 zahl. Gästen ab 459,00 €
bei mind. 30 zahl. Gästen ab475,00 €
bei mind. 25 zahl. Gästen ab495,00 €
bei mind. 20 zahl. Gästen ab519,00 €
EZ-Zuschlag ab122,00 €
01.04.22 - 31.10.22
Reisepreis pro Person
bei mind. 35 zahl. Gästen ab 459,00 €
bei mind. 30 zahl. Gästen ab475,00 €
bei mind. 25 zahl. Gästen ab495,00 €
bei mind. 20 zahl. Gästen ab519,00 €
EZ-Zuschlag ab122,00 €